Fragen?

Fragen:

Kontakt

DÜRFEN WIR SIE KONTAKTIEREN?
Unsere Experten unterstützen Sie gerne.

Vision - das Schmelzgerät der neuen Dimension

Vision ist das smarte Schmelzgerät für hochwertigen Klebstoffauftrag von thermoplastischen Schmelzklebstoffen. Der innovative FlexPort und das moderne Smart Terminal verbinden energieeffizientes Design und neue Elektronik zu einem intelligenten Schmelzgerät für die sichere Produktverklebung und einen kostengünstigen Betrieb.

Vorteile von Vision auf einen Blick

  • Erzielt eine Systemverfügbarkeit von mehr als 99% und sorgt für hohe Prozesssicherheit
  • Geringe Betriebskosten: branchenbeste Energieeffizienz, optionale Qualitätskontrolle
  • FlexPort vereinfacht die Planung und den Einbau in Anlagen
  • Smart Terminal: Betriebs- und Statusinformationen immer im Blick
  • Leichter Zugang zu allen wartungsrelevanten Komponenten über eine Tür und dadurch verkürzte Wartungszeiten
  • Vision bietet vorbildlichen Berührungsschutz bei Bedienung, Wartung und Inbetriebnahme.

Smart Terminal: Betriebs- und Statusinformationen immer im Blick

Smart Terminal: Betriebs- und Statusinformationen immer im Blick

Farbige LEDs an der Statusanzeige zeigen Veränderungen im Betriebszustand oder den aktuellen Füllstand im Schmelzgerät an. Selbst aus der Distanz erkennt das Bedienpersonal, ob das Schmelzgerät optimal arbeitet und wann Klebstoff nachgefüllt werden muss.

Die 7-Segmentanzeige gibt den aktuellen Pumpendruck an und wechselt im Falle einer Fehlfunktion auf den Statuscode. Über die Anzeige des aktuellen Pumpendrucks kann das Bedienpersonal sofort Rückschlüsse auf die sichere Verklebung der Produkte ziehen. Denn nur wenn der Pumpendruck stimmt, wird auch die korrekte Klebstoffmenge gefördert.

Der Statuscode erleichtert die schnelle Fehlererkennung. Mit vier Funktionstasten können Grundfunktionen direkt ein- und ausgeschaltet werden: WLAN, Zeitschaltuhr, Temperaturabsenkung, Pumpe.

FlexPort: Flexibilität in der Anlagenplanung und beim Austausch von Schmelzgeräten

FlexPort: Flexibilität in der Anlagenplanung und beim Austausch von Schmelzgeräten

FlexPort ist die vollisolierte 45-Grad-Anschlussfläche von Vision. Hier können Robatech-Heizschläuche in unterschiedlichen Winkeln angeschlossen werden. Vision lässt sich dadurch vielfältig und nahe am Auftragskopf positionieren. Das verkürzt die benötigte Heizschlauchlänge.

Vision benötigt trotz hoher Schmelzleistung wenig Platz und eignet sich deshalb auch für die Modernisierung bestehender Klebstoffauftragssysteme. FlexPort und die variable Montage des Touch-Display ermöglichen den Längs- oder Quereinbau des Schmelzgerätes. Heizschläuche und Auftragsköpfe von Robatech sind bis und mit Baujahr 2000 mit Vision kompatibel.

Mit einer raffinierten Isolierung zur branchenbesten Energieeffizienz

Mit einer raffinierten Isolierung zur branchenbesten Energieeffizienz
Vision erzielt eine herausragende Energiebilanz. Die innovative Isolation um den Schmelztank reduziert die Wärmeabstrahlung nach aussen effektiv. Im Vergleich zu Schmelzgeräten der Concept-Serie sinkt der Energieverbrauch um 20 Prozent.

Sicher verklebte Produkte und hohe Systemverfügbarkeit

Vision erzielt eine ausgezeichnete Auftragsqualität und arbeitet zuverlässig:

  • Über zwei Heizzonen wird die Heizleistung schnell und exakt reguliert. Der Klebstoff wird dadurch schonend aufgeschmolzen und nicht überhitzt.
  • Dank schnell schaltender Kolbenpumpe sind die Druckverhältnisse stabil. Die vorteilhafte Wärmeverteilung zwischen Pumpe und Leimverteiler hält die Viskosität des Klebstoffs konstant. Beide Faktoren sind entscheidend, damit Klebstoff wiederholgenau und gleichmässig auf Produkte aufgetragen werden kann.
  • Mit Vision bleiben Heizschläuche und Auftragsköpfe länger im Einsatz. Der abfallende Boden im Schmelztank bewirkt, dass im Klebstoff enthaltene Verunreinigungen in den Auffangbereich absinken und nicht gefördert werden.
Sicher verklebte Produkte und hohe Systemverfügbarkeit

Schutz von Personal und Produktion

Vision kann vollständig in den Sicherheitsbereich von Produktionsanlagen eingebaut werden. Das Schmelzgerät wird in diesem Fall über WLAN oder die Host-Maschine remote bedient und automatisch mit Granulat befüllt.

Berührungsschutz und automatisches Befüllsystem

Isolierende Abdeckungen und das automatische Befüllsystem schützen das Bedien- und Wartungspersonal vor Verbrennungen.

Berührungsschutz und automatisches Befüllsystem

Durchdachtes Design für schnelle Wartung

Wartungsbedingte Stillstandzeiten sollen so kurz wie möglich sein. Deshalb erhält das Wartungspersonal bei Vision über eine einzige Wartungstüre direkten Zugang zu den wartungsrelevanten Komponenten.

Die sonst so zeitraubende Tankreinigung ist bei Vision denkbar einfach. Über den Reinigungsverschluss können Klebstoffrückstände und Verunreinigungen, die in den Auffangbereich am Tankboden abgesunken sind, schnell und vollständig entfernt werden.

Durchdachtes Design für schnelle Wartung

Einfache Systemintegration und Bedienung

In Vision steckt das Robatech Control System (RCS).

  • RCS bietet offene Schnittstellen und unterstützt eine Vielzahl an standardisierten Feldbusprotokollen für eine einfache Systemintegration.
  • Der Klebeprozess lässt sich bequem über die standardisierte Robatech-Benutzeroberfläche konfigurieren, steuern und bedienen. Via WLAN, Touch-Display oder Hostsystem.
  • Alle Systemkomponenten sind bei Vision bereits vorinstalliert. Der Funktionsumfang rund um den Klebeprozess lässt sich jederzeit über Softwarekey erweitern.
  • Weiterführende Informationen unter: Systemintegration, Visualisierung, Prozesssteuerung, Systemüberwachung, Komponentenüberwachung

Passende Funktionen für Vision zur Reduktion der Betriebskosten

Der Funktionsumfang der Auftragslösungen lässt sich problemlos erweitern – sei es ab Werk, nach dem Kauf oder im Rahmen einer Nachrüstung. Die Freischaltung erfolgt ohne Installationsaufwand bequem über Softwareschlüssel.
Zur Überwachung der Klebstoff-Verbrauchsmenge und Klebstoff-Auftragsposition

Technische Daten Vision

  Vision S Vision S Pro
Tankvolumen (KT*) 5.0 dm3 5.0 dm3
Tankvolumen (TL*) 3.2 dm3 3.2 dm3
Schmelzleistung (KT/TL*) 5 / 8 kg/h 5 / 8 kg/h
Klebstofftyp Granulat/ Blöcke, thermoplastische Klebstoffe (EVA, PO, Coolmelts, APAO, PSA)
Betriebstemperatur 20 bis 185 °C / 68 bis 365 °F
Aufheizzeit (160 °C)** ca. 23 Minuten
Klebstoffviskosität Klassisch: 100 bis 20‘000 mPas, Tankless: 100 bis 5‘000 mPas
Heizschlauchanschlüsse 1 bis 3 1 bis 8
Befüllen Manuell oder automatisch (RobaFeed)
Kolbenpumpe KPV 5 oder KPV 12 KPV 5, 12 oder 16
Versorgungsspannung 200 bis 400 V, 1 - 3 LNPE
Elektrische Leistung 2.79 kW 2.79 kW
Druckluftversorgung 5 bis 6 bar, ungeölt und gereinigt, nach ISO 8573-1 Klasse 4
Elektronik RCS – Robatech Control System
Bedienung Smart Terminal, wahlweise Touch-Display, Remote-Zugriff
Integrierte Auftragssteuerung AS-IK 10 oder AS-IK 40
Gewicht*** 40 kg 45 kg
Sicherheitsstandard CE

* Gerät mit klassischem Tank (KT) oder „Tankless“ (TL)
** Abhängig von Tankvolumen, Klebstoff, Viskosität und Temperatur bei 230 V AC
*** Abhängig von Gerätevariante

Robatech AG
Pilatusring 10
5630 Muri
Schweiz
Tel +41 56 675 77 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook LinkedIn Xing Youtube Twitter swiss quality