Fragen?

Ihre Fragen:

Sempre 15 und 30

Die elektrisch betriebenen Spritzköpfe Sempre 15 und 30 sind für den kontaktlosen Auftrag von mittelviskosen Dispersionsklebstoffen ausgelegt. Die langlebigen Auftragsköpfe steigern die Effizienz und Produktivität mit ihrer schnellen Inbetriebnahme durch die CleanStart-Funktion. Die Kaltleimköpfe Sempre 15 und 30 zeichnen sich durch ihre kleinen Einbaumasse aus und garantieren eine verbesserte Produktqualität dank präzisem Klebstoffauftrag mit sauberem Abrissverhalten. Zusätzlich können sie durch ihre Ausführungsvielfalt flexibel auf Kundenanforderungen abgestimmt werden.

Die neuste Generation der Kaltleimköpfe „Sempre“ steht für „Speed, Electro, Mini, Precise“, sprich Geschwindigkeit, elektrisch, klein und präzise. Die Spritzköpfe Sempre 15 und 30 eignen für den Punkt-, Raupen- oder Endlosauftrag von Dispersionsklebstoffen. Dank kompakter Bauform sind sie einfach und flexibel integrierbar, auch für Anlagen mit eingeschränkten Platzverhältnissen. Durch den präzisen Klebstoffauftrag und die hohen Schaltfrequenzen eignen sie sich bestens für Anwendungen in der grafischen Industrie und der Packmittelindustrie.

Vorteile der Kaltleimköpfe Sempre 15 und 30 – auf einen Blick

  • Erhöhte Effizienz und Produktivität durch schnelle Inbetriebnahme und minimalen Wartungsaufwand
  • Verbesserte Produktqualität durch präzisen und sauberen Klebstoffauftrag auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • Flexible Integration dank kompakter und schmaler Bauform
  • Exakte Feinabstimmung der Klebstoffmenge mittels integrierter Hubeinstellung
  • Schnelle Funktionstests dank optionalem Handtaster, einfach nachrüstbar
  • Modularer Aufbau mit folgenden Optionen: Produktführung, Trigger, Halterungen, CleanStart-Funktion sowie Klebstoffauftragsüberwachung

Schnell und präzise

Der Sempre 15 und 30 gewährleisten einen präzisen Punktauftrag mit kurzen Abständen auch bei hohen Maschinengeschwindigkeiten. Zudem sichert die optimierte Düsengeometrie ein ausgezeichnetes Abrissverhalten. Die integrierte Hubeinstellung mit einfacher Skala ist getrennt vom Klebstoffanschluss und garantiert so eine exakte und wiederholbare Feinabstimmung der Klebstoffmenge auch bei hohem Druck.

Dauerhaft und effizient

Die robuste Ausführung aus Edelstahl garantiert eine hohe Lebensdauer und vereinfacht die Wartung. Die senkrechte Klebstoffführung vom Eintritt bis zum Austritt vermindert zudem die mechanische Belastung des Klebstoffs innerhalb des Auftragskopfs. Der optionale Düsenverschluss CleanStart verhindert das Antrocknen des Klebstoffs beim Düsenaustritt. Dies unterstützt eine schnelle Inbetriebnahme nach einem längeren Unterbruch und reduziert den Reinigungsaufwand auf ein Minimum. Mittels optionalem Handtaster kann der Auftragskopf zu Test- oder Reinigungszwecken in Kopfnähe gespült werden.

Unterschiedliche Ausführungen

Der Kaltleim-Auftragskopf ist in zwei Ausführungen erhältlich: der Sempre 15 wird für Anwendungen bis 15 bar und 24 VDC mittels SPS eingesetzt, der Sempre 30 hingegen geht bis 30 bar und 6 VDC mit Übererregung. Optional bieten sich Zusatzfunktionen zur Ergänzung und optimalen Abstimmung auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse, wie die Produktführung, ein Trigger, entsprechende Halterungen oder die Klebstoffauftragsüberwachung mit iTac.

Technische Daten

  Sempre 30 (6 VDC) Sempre 15 (24 VDC)
Klebstoffdruck max. 30 bar max. 15 bar
Klebstoff Dispersionsklebstoffe D1 und D2
Klebstoffviskosität max. 4‘000 mPas
Betriebszyklen 1‘000 Millionen
Schaltfrequenz max. 500 Hz max. 200 Hz
Klebstoffanschluss M16 x 1.5 Hochdruck oder Niederdruck Ø 8 mm
Klebstoffaustritt 1 ms 2.5 ms
Düsendurchmesser 0.2 - 1.0 mm
Versorgungsspannung 6 VDC 24 VDC
Elektrische Leistung 5 W 19 W
Ansteuerung AS 50, AS 60 SPS, AS-IK 40, AS 30
Schutzart IP54

Robatech AG

Pilatusring 10
5630 Muri
Schweiz  
Tel +41 56 675 77 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!