Fragen?

Ihre Fragen:

Concept Serie

Die Concept Schmelzgeräte Diamond, B und C für den Auftrag von thermoplastischen Klebstoffen sind modular aufgebaut mit verschiedenen Tankgrössen, Pumpen und zahlreichen optionalen Komponenten. So können sie einer Vielzahl von Anwendungen gerecht werden und sind jederzeit erweiterbar. Die Schmelzgeräte sind mit manueller oder automatischer Befüllung verfügbar und sind energieoptimiert sowie sicher in der Bedienung. Zusätzlich können die Schmelzgeräte der Concept Serie einfach in bestehende Anlagen integriert werden und sind wartungsarm.
Die Basis der Heissleim Schmelzgeräte der Concept Serie ist bei allen gleich. Die Differenzierung zwischen Concept Diamond, B und C liegt jeweils in der Ausführung und den Möglichkeiten von unterschiedlichen zusätzlichen Optionen. Durch diesen modularen Aufbau können die Schmelzgeräte optimal auf Kundenanforderungen angepasst werden und reduzieren Kosten.

Vorteile der Concept Serie –
auf einen Blick

  • Modularer Aufbau für Flexibilität und reduzierte Kosten
  • Wahl von 1 bis 8 Anschlüsse für Heizschläuche und Auftragsköpfe
  • Energieeffizient und sicher dank CoolTouch Isolation
  • Einfache Bedienung und Wartung
  • Einfache Integration
  • Vielzahl von Optionen wie Auftragssteuerung, Füllstandüberwachung, Volumenkontrolle
Effizient im Energieverbrauch und der Wartung

Dank modularem Aufbau können je nach Gerät (Concept Diamond, B oder C) bis zu 8 Heizschläuche und Auftragsköpfe angeschlossen werden. Bei den Pumpen ist grundsätzlich zwischen Kolben- Gerotor- und Zahnradpumpen zu unterscheiden. Kolbenpumpen eignen sich besonders für den intermittierenden Klebstoffauftrag (mit Unterbrechungen), Zahnrad- und Gerotor-Pumpen stehen bei kontinuierlichem Klebstoffauftrag und für genaues Dosieren im Einsatz.

Die Heissleim Schmelzgeräte sind einfach in der Installation und Zugänglichkeit durch die optimierte Schlauchführung und einen um 180° drehbaren Tankdeckel für die manuelle Befüllung. Dadurch sind sie für jede Einbauart geeignet. Für die Integration und Kommunikation stehen diverse Schnittstellen und I/O-Signale zur Verfügung. Optional kann auch eine Auftragssteuerung integriert werden.

Isolierter Leimverteiler
Modularer Aufbau und einfache Integration

Alle Concept Schmelzgeräte sind isoliert und können durch den reduzierten Wärmeverlust Energie einsparen. Für die einfache Reinigung ist der Tank mit FEP (Perfluorethylenpropylen) antihaftbeschichtet und die individuelle Temperaturregelung verhindert das Verbrennen des Klebstoffs. Zusätzlich minimieren Filter am Tank und Pumpenausgang, das eventuelle Verunreinigungen über den Heizschlauch in den Auftragskopf gelangen und dort eine Düsenverstopfung verursachen.

Intuitive und sichere Bedienung

Die Bedienung erfolgt mittels sprachunabhängigem Bedienfeld (TRM) oder Touchscreen (RobaVis). Die benutzerfreundliche Bedienoberfläche RobaVis mit dem anpassbaren Hauptbildschirm und der visualisierten Darstellung ermöglicht eine intuitive einfache Bedienung. Der aktuelle Betriebszustand wird stets angezeigt und in einem Ereignislogbuch gespeichert. Mit der zusätzlichen Software InfoPlus auf dem Touchscreen können Verbrauchs- und Betriebsdaten gesammelt und ausgewertet werden, z.B. für die präventive Wartung.

Eine sichere Bedienung ist mittels einer CoolTouch Isolierung des Leimverteilers gewährleistet, welche das Risiko von Verbrennungen minimiert. Für eine erhöhte Betriebssicherheit und Effizienz können die Schmelzgeräte der Concept Serie als Option zusätzlich mittels Granulatförderer (RobaFeed 3) automatisch befüllt werden. Eine kontinuierliche Befüllung mit konstanter Klebstoffmenge ist gewährleistet und das Risiko von Verbrennungen durch das Öffnen des Tankdeckels wird verhindert.

Intuitiver Touchscreen
Automatische Befüllung (RobaFeed 3)
Features

Concept Diamond

  • Tankgrössen: 5, 8, 12, 18 und 30 Liter
  • Anschlussmöglichkeit für bis zu 8 Auftragsköpfe und Schläuche
  • Wahlweise mit Kolben-, Gerotor- oder Zahnradpumpe konfigurierbar
  • Intuitive Bedienung via Touchscreen

Concept B

  • Tankgrössen: 5, 8, 12, 18 und 30 Liter
  • Anschlussmöglichkeit für bis zu 4 Auftragsköpfe und Schläuche
  • Wahlweise mit Kolben- oder Gerotorpumpe konfigurierbar
  • Einfache sprachunabhängige Bedienung mittels Folientastatur (optional Touchscreen)

Concept C

  • Tankgrössen: 5, 8 und 12
  • Anschlussmöglichkeit für bis zu 2 Auftragsköpfe und Schläuche
  • Wahlweise mit Kolben- oder Gerotorpumpe konfigurierbar
  • Einfache sprachunabhängige Bedienung mittels Folientastatur (optional Touchscreen)
Technische Daten

Concept Diamond

  Diamond 5 Diamond 8 Diamond 12 Diamond 18 Diamond 30
Tankvolumen 5 l 8 l 12 l 18 l 30 l
Schmelzleistung* 5 kg/h 8 kg/h 12 kg/h 18 kg/h 30 kg/h
Klebstofftyp Granulat und Blöcke (thermoplastisch)
Betriebstemperatur 20 bis 200 °C
Aufheizzeit (160 °C)* ca. 30 Min.
Klebstoffviskosität 100 bis 20'000 mPas
Heizschlauchanschlüsse 1 bis 8
Befüllen Manuell oder automatisch (RobaFeed 3)
Anzahl Förderpumpen 1 1 1 oder 2 1 oder 2 1 oder 2
Pumpentyp Kolben-, Zahnrad- oder Gerotor-Pumpen
Versorgungsspannung 200 bis 240 V, 1-3 LNPE
Elektrische Leistung 1.8 kW 3.0 kW 3.0 kW 4.5 kW 6.0 kW
Druckluftversorgung 6 bar, trocken, ungeölt, nach ISO 8573-1, Klasse 4
Elektronik ICS-Net
Bedienfeld Touchscreen (RobaVis)
Integ. Auftragssteuerung Optional AS-IK 10 oder AS-IK 40
Gewicht 34 kg 41 kg 54 kg 64 kg 95 kg
Sicherheitsstandard CE, CSA

Concept B

  Concept B5 Concept B8 Concept B12 Concept B18 Concept B30
Tankvolumen 5 l 8 l 12 l 18 l 30 l
Schmelzleistung* 5 kg/h 8 kg/h 12 kg/h 18 kg/h 30 kg/h
Klebstofftyp Granulat und Blöcke (tdermoplastisch)
Betriebstemperatur 20 bis 200 °C
Aufheizzeit (160 °C)* ca. 30 Min.
Klebstoffviskosität 100 bis 20'000 mPas
Heizschlauchanschlüsse 1 bis 4
Befüllen Manuell oder automatisch (RobaFeed 3)
Anzahl Förderpumpen 1 1 1 oder 2 1 oder 2 1 oder 2
Pumpentyp Kolben- oder Gerotor-Pumpen
Versorgungsspannung 200 bis 400 V, 1-3 LNPE 200 bis 400 V, 3 LNPE
Elektrische Leistung 1.8 kW 3.0 kW 3.0 kW 4.5 kW 6.0 kW
Druckluftversorgung 6 bar, trocken, ungeölt, nach ISO 8573-1, Klasse 4
Elektronik CLS
Bedienfeld Folientastatur (TRM) oder optional Touchscreen (RobaVis)
Integ. Auftragssteuerung Optional AS-IK 10 oder AS-IK 40
Gewicht 34 kg 41 kg 54 kg 64 kg 95 kg
Sicherheitsstandard CE, CSA

Concept C

  Concept C5 Concept C8 Concept C12
Tankvolumen 5 l 8 l 12 l
Schmelzleistung* 5 kg/h 8 kg/h 12 kg/h
Klebstofftyp Granulat und Blöcke (tdermoplastisch)
Betriebstemperatur 20 bis 200 °C
Aufheizzeit (160 °C)* ca. 40 Min.
Klebstoffviskosität 100 bis 20'000 mPas
Heizschlauchanschlüsse 1 bis 2
Befüllen Manuell oder automatisch (RobaFeed 3)
Anzahl Förderpumpen 1 1 1
Pumpentyp Kolben- oder Gerotor-Pumpen
Versorgungsspannung 200 bis 240 V, 1-3 LNPE
Elektrische Leistung 1.8 kW 3.0 kW 3.0 kW
Druckluftversorgung 6 bar, trocken, ungeölt, nach ISO 8573-1, Klasse 4
Elektronik CLS-C
Bedienfeld Folientastatur (TRM) oder optional Touchscreen (RobaVis)
Integ. Auftragssteuerung Optional AS-IK 10
Gewicht 34 kg 41 kg 54 kg
Sicherheitsstandard CE, CSA
*abhängig von Klebstoff, Viskosität und Temperatur bei 230 V AC

Robatech AG

Pilatusring 10
5630 Muri
Schweiz  
Tel +41 56 675 77 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!