Fragen?

Ihre Fragen:

FK IT

Die Heissleim Flächenköpfe der FK IT Serie sind für intermittierende und kontinuierliche Beschichtungen von thermoplastischen Klebstoffen bestimmt. Dank einfacher und kostengünstiger Maskentechnologie sind sie flexibel auf die jeweilige Anwendung anpassbar.

Die Flächenköpfe FK IT zeichnen sich durch ein exaktes Klebstoffabrissverhalten und Beschichtungsgewicht aus, dies auch bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten und schnellen Schaltzeiten. Die Flächenköpfe werden hauptsächlich in Prozessen der grafischen Industrie und der Packmittelindustrie eingesetzt, finden aber auch in weiteren Bereichen Anwendung.

Vorteile des Flächenkopfs FK IT – auf einen Blick
  • Exaktes Abrissverhalten und Beschichtungsgewicht von Anfang bis Ende
  • Flexibler, schneller und kostengünstiger Formatwechsel durch Maskentechnologie
  • Einfache Integration durch kompakte Bauweise und Führung der Anschlüsse von oben
  • Konstante Temperaturführung bis an die Flächendüse
  • Keine Düsenverstopfungen dank integriertem Filter
  • Bedienersicherheit durch optionale CoolTouch Isolation
  • Flächendüse flexibel um 180° drehbar für Auftrag in oder gegen die Laufrichtung
Einfache Integration und sichere Bedienung

Durch die kompakte Bauweise und die Anschlussführung von Klebstoff, Druckluft und Versorgungsspannung von oben sind die Flächenköpfe der FK IT Serie einfach in eine bestehende Anlage zu integrieren. Die Auftragsköpfe werden bei Flächenbeschichtungen auf Endloswarenbahnen, aber auch bei Flächenbeschichtungen auf Einzelblatteinzug in Falzmaschinen eingesetzt. Beim Einzelblatteinzug kann der Auftragskopf in Zusammenhang mit einer Einzugswalze, wie auch mit der speziell entwickelten Gegendruckplatte, eingesetzt werden. Dank hitzebeständiger CoolTouch Isolation trägt der FK IT zu einer Erhöhung der Betriebssicherheit bei.

Gegendruckplatte
Flexibel in der Anwendung für präzise und hochwertige Flächenbeschichtung

Die Flächenköpfe arbeiten doppelt wirkend, wobei das Spritzelement negativ schliesst. Diese Funktionsweise stellt einen exakten Klebstoffauftrag und Klebstoffabriss von Anfang bis Ende sicher. Dabei kann das Auftragsbild flexibel mittels unterschiedlichsten Maskenformen und Maskenstärken angepasst werden. Die Maskentechnologie des Flächenkopfs vereinfacht den Formatwechsel, erhöht die Reproduzierbarkeit und unterstützt einen kostengünstigen und flexiblen Klebeprozess. Im Weiteren ist die Flächendüse um 180° drehbar für das einfache Umstellen des Auftrags in oder gegen die Laufrichtung.

Maskentechnologie
Technische Daten
Temperaturbereich 20 bis 200 °C
Klebstoffdruck Max. 100 bar
Klebstoff Thermoplastische Klebstoffe
Klebstoffviskosität 100 bis 10 000 mPas*
Auftragsbreite FK IT 25: 3-25mm
FK IT 50: 25-50mm
FK IT 75: 50-75mm
FK IT 100: 75-100mm
FK IT 125: 100-125mm
Schaltfrequenz 125 Hz**
Minimale Beschichtungszeit 4 ms***
Minimale Lücke 4 ms***
Versorgungsspannung Heizteil 230 VAC (EN60204), 50/60 Hz
Versorgungsspannung Magnetventil 24 VDC, 8.0 W
Luftanschluss Magnetventil 5 bis 6 bar, gereinigt und ungeölt
Luftverbrauch Ca. 8 ml pro Spritzelement / Zyklus (5 bar)
Befestigung Für RO Aufhängung mit 2x M6 links und rechts
Schalldruckpegel Ca. 65 bis 70 dB(A)
Schutzart IP40
* Bei Verwendung von Klebstoffen mit höherer Viskosität ist ein Funktionstest notwendig.
** Abhängig von Klebstoff, Viskosität, Temperatur, Frequenz, Druck, Luftqualität und Hub. Dauerbelastung maximal 125 Hz.
*** Abhängig von Klebstoff, Viskosität, Temperatur, Frequenz, Druck, Luftqualität und Hub. Spritzelement (Werkseinstellung: 0.6 mm).

Robatech AG

Pilatusring 10
5630 Muri
Schweiz  
Tel +41 56 675 77 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!