Fragen?

Ihre Fragen:

Visualisierung

Alle Funktionen zur Steuerung, Bedienung und Überwachung des Klebeprozesses werden zentral auf einer grafischen Benutzeroberfläche dargestellt. Dabei ist es egal, ob der Zugriff an der lokalen Bedieneinheit, direkt an der Host-Maschine oder remote über ein mobiles Gerät erfolgt.
Remote-Zugriff über mobiles Gerät

Dank integrierter Webservertechnologie lässt sich der Klebeprozess remote über ein mobiles Gerät oder einen PC steuern, bedienen und überwachen. Der einfache Zugriff über Webbrowser und einer Bedienoberfläche im Responsive Design verleihen dem Remote-Zugriff eine besondere Benutzerfreundlichkeit. Der Remote-Zugriff steht Modellen mit Folientastatur nicht zur Verfügung.

Schmelzgeräte können auf Wunsch auch ohne lokale Bedieneinheit ausgeliefert werden. Dadurch lassen sich Geräte besser in das Gesamtsystem einbauen,  sind günstiger und bieten mehr Sicherheit.

Zugriff an Host-Maschine

Die standardisierte Benutzeroberfläche der Robatech-Auftragslösungen lässt sich einfach in Host-Maschinen integrieren. Alle Funktionen können direkt über den Hauptbildschirm der Gesamtlösung visualisiert, aufgerufen und ausgeführt werden.

Zugriff über lokale Bedieneinheit

Die lokale Bedieneinheit bildet entweder einen integrierten Bestandteil des Schmelzgeräts (beim Heissleimauftrag oder kombinierten Heissleim- und Kaltleimauftrag) oder besteht aus einem eigenständigen Gerät (beim Kaltleimauftrag). 

Die Bedienung aller Funktionen erfolgt bequem über einen Touchscreen. Modelle mit Folientastatur bieten einen reduzierten Funktionsumfang.

Vorteile Visualisierung – auf einen Blick
  • Grafische Benutzeroberfläche für alle Funktionalitäten
  • Intuitive Benutzerführung erleichtert die korrekte Bedienung
  • Zugriff vom Standort Ihrer Wahl - lokal, remote, an Host-Maschine
  • Einheitliches Look & Feel reduziert Schulungsbedarf
Basisfunktionen

Der modulare Aufbau des Robatech Control System ermöglicht die Freischaltung genau der Funktionen, die für einen Klebstoffauftrag gewünscht werden - sei es ab Werk oder nachträglich im Rahmen einer Nachrüstung oder Funktionserweiterung.

Basisfunktionen sind standardmässig auf allen Schmelzgeräten freigeschaltet. Sie erlauben die einfache Konfiguration des Klebeprozesses und liefern grundlegende Systemdaten.

  • Heizzonen
  • Pumpen
  • Status und Fehleranzeige
  • Füllstandüberwachung
  • Temperaturabsenkung
  • Wochenschaltuhr
  • Automatisches Befüllsystem
  • Konfiguration für Anwendung mit Sprühpistolen
Funktionen zur Prozessoptimierung

Neben Basisfunktionen, die bei allen Anwendungen gleich sind, können weitere Funktionalitäten zur Optimierung der Klebstoffprozesse ausgewählt werden. Die Freischaltung erfolgt ohne Installationsaufwand bequem über Softwareschlüssel.

Zur effizienten Steuerung und Verwaltung von Auftragslängen und Auftragsmengen für Heiss-und Kaltleim
Zur Überwachung der Klebstoff-Verbrauchsmenge und Klebstoff-Auftragsposition
Zur Erfassung und Auswertung von System- und Messdaten

Robatech AG

Pilatusring 10
5630 Muri
Schweiz  
Tel +41 56 675 77 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!