KLEBSTOFF SPAREN DURCH PRÄZISION UND EFFIZIENZ

Das Schmelzklebstoff-Auftragssystem LabelStar M von Robatech optimiert als Sonderanpassung die Rundumetikettierung in einer Canmatic-Anlage von Krones. LabelStar M verwendet unterschiedliche Auftragsköpfe mit dedizierten Pumpen für die Anfangs- und Endbeleimung. Das spart Klebstoff und reduziert Stillstandzeiten für Wartung und Reinigung.

Robatech rüstet Krones Canmatic-Anlagen mit einem Standard-Beleimungssystem aus. Für einen US-Kunden mit speziellen Anforderungen war jedoch eine besondere Lösung gefragt. Der Leimauftrag auf flache Dosen mit Rand sollte schnell, präzise und Ressourcen sparend stattfinden. Das Robatech Schmelzklebstoff-Auftragssystem LabelStar M war dafür der perfekte Partner: Kringelsprühkopf für die Anfangsbeleimung und Etikettierkopf für die Endbeleimung. Durch zwei unabhängige Pumpen auf einem gemeinsamen Schmelzgerät erzielen beide Köpfe optimale Auftragsergebnisse.

Lesen Sie in einem Bericht des Packaging World Magazine, wie LabelStar M seine Präzision und Effizienz bei der Rundum-Etikettierung erreicht.